Die Plattform Christdemokratie lädt auf Initiative von Jan Ledóchowski und Suha Dejmek die bekannte Buchautorin und Journalistin Birgit Kelle ein, ihr neues Buch „Noch Normal“ in Wien zu präsentieren.

Datum und Uhrzeit: 15. September, 18:30

Ort: Kunst im Prückel, Biberstraße 2, 1010 Wien

Hier geht es zur Anmeldung.

Kennen Sie Gender? fragte Birgit Kelle vor fünf Jahren in ihrem Bestseller GENDERGAGA. Heute ist klar: Die Realität hat die Satire längst überholt. Wer heute denkt, er sei normal, steht schon morgen als transphob, homophob, antifeministisch oder natürlich als »rechts« am Pranger. Gefühl sticht jetzt Fakten, Frau sticht Mann, homo sticht hetero, schwarz sticht weiß, trans sticht alles. Dafür ruinieren wir Karrieren und Kindheiten, zensieren Sprache, Wissenschaft, Debatte und freies Denken. Statt Probleme zu lösen, schafft die neue Gender- und Identitätspolitik täglich neue Opfer. Wenige Jahre und Millionen Euro später ist klar: Es ist geht um nicht weniger als um alles. Zeit für Birgit Kelle nachzulegen

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren

Die wichtigsten Themen aus Politik und Religion – direkt in Deine Inbox.

Vielen Dank! Wir senden Dir eine E-Mail zu, die einen Bestätigungslink enthält. Bitte klicke den Link in der E-Mail, um Deine Anmeldung zu bestätigen.